Bezirksverordnete in Aktion...


Ausschuss für Ordnung,
Verkehr und Bürgerdienste


Der Ausschuss für Ordnung, Verkehr und Bürgerdienste erstreckt sich in seiner Zuständigkeit über alle Anträge, die einen Bezug zum Ordnungsamt, sowie zur innerbezirklichen Infrastruktur und der Erbringung von Bürgerdiensten aufweisen. Die Forderung nach einem Zebrastreifen in einer belebten Wohngegend findet hier ebenso Gehör, wie die Fragestellung ob die Wartezeit im Bürgeramt als angemessen gelten darf. Der Ausschuss besteht in Steglitz-Zehlendorf aus 14 Mitgliedern (10 Verordnete der BVV und 4 Bürgerdeputierte). Die Zusammensetzung der Stimmberechtigten ist wie folgt: ein Mandat Freie Demokraten-FDP, 3 Mandate CDU, jeweils 2 SPD und Grüne und jeweils ein Mandat steht der Fraktion Die Linke und der AfD zu. Zuständiger Bezirksstadtrat ist der stellv. Bezirksbürgermeister Michael Karnetzki (SPD).

Der Ausschuss für Ordnung, Verkehr und Bürgerdienste ist öffentlich.
 
560X430LogoATHGelbUnscharfRahmen001
Unser Vertreter im Ausschuss:
Andreas Thimm